Dienstag, 14. Juni 2016

Verregneter Sommer und Hochzeitsjahr 2016

Nach unserer Bauphase wollten wir nun endlich damit beginnen uns einen schönen Garten anzulegen.
Die wunderschönen aber heißen Sommertage machten das ansäen zuerst sehr schwierig. Wir mussten ständig die gesamte riesige Fläche unseres Rasens bewässern und immer bei kurzen Regenphasen neu nachsäen.
Das kleine Mädchen freute sich natürlich darüber und war eine große Hilfe beim Bewässern.



Die ersten Sträucher und Bäumchen haben nun auch ihren Platz gefunden, aber wir sind natürlich noch lange nicht fertig mit der Gartengestaltung.



2016 ist in unserer Familie auch DAS Hochzeitsjahr. Im Mai heiratete mein Bruder, 2 Wochen später mein Cousin und im August geht es weiter mit meinem anderen Cousin. Die Kleine kann es kaum erwarten, bis die nächste "Party" steigt, vor allem weil sie meine Cousins und Cousinen und deren Partner so unheimlich gerne mag und sich jedes Mal riesig freut, wenn wir aufeinander treffen.
Ich selbst bin auch wahnsinnig froh, dass wir so ein tolles Verhältnis haben, fast schon wie Geschwister. Es sind einfach alle so liebe und witzige Personen und ich mag sie alle unglaublich gerne.











Neulich hatten wir wunderschönes Wetter und so haben das Mädchen und ich ganz spontan einen Ausflug zur Zugspitze gemacht. Leider haben die Batterien meiner Kamera den Geist aufgegeben und somit blieb mir nur das Handy für ein paar Fotos als Alternative...






























Bei uns im Ort ist es natürlich auch schön, auch wenn ich es zu Anfangszeiten sehr öde und langweilig fand. Mittlerweile bin ich froh um genau diese Ruhe und dass man nur ein paar Schritte gehen muss, um schon auf dem nächsten Feldweg zu stehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen